JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Was gibt es nicht alles...

...an interessanten aber noch nie gehörten Berufen? Und das in Ehningen! Über 140 Ausbildungs- und Studienplätze gibt es allein in Ehningen. Da ist für (fast) jeden Jugendlichen was dabei:

Von A wie Altenpfleger über I wie Immobilienkaufmann und R wie Rolladen- und Jalousiebauer bis Z wie Zimmerer - da gibt es wirklich Vieles!

Und um möglichst viele unterschiedliche Berufe, Branchen und Unternehmen kennen lernen zu können, gibt es unser fitforjob plus-Modul BerufeAktuell.

Betriebserkundungen in kleinen Gruppen

Erstmals haben die Jugendlichen der Klasse 8 der Friedrich-Kammerer-Schule in diesem Jahr die Möglichkeit, sich im Rahmen des fitforjob plus-Tages selbst und ohne erwachsene Begleiter "auf die Socken" zu machen und in kleinen Gruppen ein Unternehmen ihrer Wahl zu erkunden.

Zunächst beschäftigen sich die Jugendlichen selbst mit einem bestimmten Beruf. Sie überlegen sich, was sie näher interessiert und formulieren Fragen. Dann finden sie heraus, in welchen Unternehmen in Ehningen oder im Landkreis Böblingen der entsprechende Beruf gebraucht oder ausgebildet wird.

Und dann geht es los: 60-90 Minuten dauert so eine Betriebserkundung in kleinen Gruppen von maximal fünf Jugendlichen. Die Mädchen und Jungen stellen Fragen, haken nach, sprechen mit Auszubildenden, machen Fotos und bekommen Informationen aus erster Hand.

Häufig sind es die Unternehmer selbst, die sich viel Zeit für die jungen Ehninger nehmen. Und für manche entwickelt sich aus diesem ersten Kontakt die Gelegenheit zu einem Praktikum (fitforjob plus - BerufsLeben und fitforjob plus - PraktikumsBörse) - und mehr...

Selbstverständlich werden die gemachten Erfahrungen von den Jugendlichen dokumentiert: im fitforjob plus-Ordner, auf Plakaten in Klassenzimmer und Schulhaus oder im Internet.

Betriebsbesichtigung bei der Wölco AG

Was macht ein Medientechnologe Druck? Wieso hat die Wölco AG auch einen Unternehmenssitz in China und in den USA? Was haben ein PC-Drucker zuhause und eine moderne Hochleistungs-Druckmaschine gemeinsam?

Und: was heißt fürs Kleben leben?

Diese und viele andere Fragen bekommen die Jugendlichen von Vorstand und  Mitarbeitern der Wölco AG einmal im Jahr während eines intensiven Vormittags beantwortet. Dann steht für die gesamte Klasse 8 der Friedrich-Kammerer-Schule die Betriebsbesichtigung bei ihrem Bildungs- und fitforjob plus-ProgrammPartner in der Ehninger Waldstraße an.

Die Mädchen und Jungen schnuppern in den betrieblichen Alltag eines echten "global players" rein. Das mittelständische Unternehmen mit weltweit über 130 Mitarbeitern entwickelt und baut Etikettieranlagen, Thermodrucksysteme und stellt hoch präzise Spezialetiketten her.

Wölco AG - Innovative Produktkennzeichnung

Betriebsbesichtigungen mit der gesamten Klasse

Außer bei der Wölco AG lernen die Jugendlichen jede Menge andere Betriebe im Klassenverband kennen - in Ehningen und Umgebung. In den letzten Jahren waren das beispielsweise Unternehmen aus folgenden Branchen:

  • Lebensmittelhandwerk
  • Holzverarbeitung
  • Automobilzulieferer
  • und viele mehr...

Wenn auch ihr Unternehmen interessant für eine Betriebsbesichtigung sein könnte, wenden sie sich bitte an den Modulverantwortlichen Martin Hofmann.

Infos im Internet

BERUFE.TVDie Bundesagentur für Arbeit stellt hier jede Menge Filme über unterschiedlichste aktuelle Berufe zur Verfügung. Sehenswert.

BERUFENET
In diesem Berufe-Netzwerk der Bundesagentur für Arbeit gibt´s Infos zu (fast) allen Berufen - egal ob Ausbildungsberuf oder Studium.

Ausbildungsberufe - IHK-Infos
Allgemeine Informationen zu Ausbildungsberufen auf der Website der Industrie- und Handelskammer.

PraxisPartner für dieses Modul


  • und viele weitere...

Kontakt

Jochen Baumgärtner
jbaumgaertner(@)fkg-ehningen.de
07034 25533-30

Seite drucken