JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Bunte Vielfalt - Berufswünsche junger Menschen

Landschaftsgärtner, Kauffrau im Einzelhandel, Erzieherin, Bäcker, Verwaltungsfachangestellte, Zimmerer,... – das sind nur einige der Wunschberufe, für die sich unsere Achtklässler der Friedrich-Kammerer-Schule interessieren. Und so vielseitig wie die Berufsbilder, sind auch die Jugendlichen selbst.

Da ist es gar nicht so einfach, genau den passenden Beruf fürs Leben zu finden…

Über 50 ehrenamtliche Erwachsene...

...haben seit 2004 eine Vielzahl Ehninger Jugendlicher als Jobpate auf ihrem Weg von der Schule in den Beruf begleitet. Die Erwachsenen schenken den jungen Menschen vor allem Zeit - und sind wichtige Ansprechpartner wenn die Eltern (altersgemäß) nicht mehr so gefragt sind.

Wieder am Start: fitfor jobplus – Patenaktion

Wie in jedem Schuljahr bekommen interessierte Jugendliche aus der 8. Jahrgangsstufe während der Zeit der Berufsorientierung einen erwachsenen Paten an die Seite gestellt. Die Zeit der Berufsorientierung beginnt bereits vor Ende des 1. Halbjahres in Klasse 8 und dauert mindestens bis zum Abschluss der Werkrealschule Ende Klasse 9 – für diese Lerngruppe also im Juli 2018.

Viele Herausforderungen müssen die Jugendlichen in dieser Zeit bewältigen: ihre eigenen Stärken, Schwächen und Vorlieben entdecken; sich in verschiedenen Praktika behaupten; Bewerbungen schreiben; Einstellungstests und Bewerbungsgespräche erfolgreich bewältigen – und das alles außerhalb der sicheren Häfen Familie und Schule.

Damit das alles klappt und niemand zurück bleibt, bieten Ehninger Bürgerinnen und Bürger seit vielen Jahren im Rahmen der fitforjobplus Patenaktion der Schulsozialarbeit und der Friedrich-Kammerer-Schule ihre ehrenamtliche Unterstützung an.

Oftmals sind sie selbst Eltern oder Großeltern und kennen daher die Schwierigkeiten der Jugendlichen in dieser anspruchsvollen Lebensphase. Die ehrenamtlichen Unterstützer bringen aber auch ihren beruflichen Hintergrund in ihre Patenarbeit mit ein. Viele sind oder waren selbst als Ausbilder tätig, haben als Personaler in großen Firmen gearbeitet, sind als Coach bzw. Personal Trainer tätig oder haben als ehemalige Auszubildende ihren Weg gemacht und sind heute als Geschäftsführer erfolgreich.

Jörg Hanselmann,
Schulsozialarbeiter der FKS

Infos im Internet

patenaktion.deWebsite der Patenaktion im Landkreis Böblingen, zu der auch unser Ehninger fitforjob plus - Modul zählt.

Aktion zusammen wachsen
Programm zur Stärkung von Bildungspatenschaften des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kontakt

Jörg Hanselmann
info(@)fitforjob-plus.de
07034 254283

Seite drucken