Azubi Speed Dating: ChangeMe

Seitenbereiche

Azubi-Speed-Dating

Hinter jeder Bewerbungsmappe steckt ein Mensch mit seinen eigenen Fähigkeiten, Stärken und Möglichkeiten. In Noten, Zeugnissen und Bewerbungsmappen werden diese nicht immer sichtbar. Doch manchmal sind es genau diese Fähigkeiten, die für Arbeitgeber von besonderem Interesse sind.

Aus diesem Grund geht es bei diesem Modul nicht um Noten und Zeugnisse, sondern um die Möglichkeit, dass sich Ausbildungsbetriebe und Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule an einem Tag im Schuljahr kennenlernen, ohne dass dabei auf die klassische Selektionsmechanismen gesetzt wird.

Es geht um ein Kennenlernen und die Fragen, passen wir zusammen und stimmt die Chemie zwischen uns? Dies passiert in zehnminütigen Gesprächen, bei denen die jungen Menschen von sich erzählen und von den Unternehmen mehr erfahren. Eine Besonderheit ist dabei, dass sich die Schülerinnen und Schüler aus den teilnehmenden Unternehmen ihre Gesprächspartner auswählen können. Und am Ende der Gespräche steht immer eine persönliche Rückmeldung und in vielen Fällen die Einladung zu einem Praktikum oder der Zusendung einer Bewerbungsmappe. Diese ist durch das Azubi-Speed-Dating mit persönlichen Erfahrungen angereichert und mehr als ein Stück Papier.

Entwickelt und durchgeführt wird das Azubi-Speed-Dating von der Rottenburger Kommunikationsberatung DIALOGmanufaktur, die das Konzept für die Veranstaltung entwickelt hat. Der Veranstaltungsort roliert jedes Jahr, dassich dievier Gemeinden Ehningen, Aidlingen, Gärtringen und Nufringen die Kosten der Aktion teilen.

Die Schüler* innen der FKG werden an diesem Tag durch die Schulsozialarbeit und die Lerngruppenleitung begleitet und melden sich freiwillig für diese Aktion an.