Berufsleben: ChangeMe

Seitenbereiche

BerufsLeben

Im Rahmen der Weiterentwicklung von FIT FOR JOB zu fitforjob plus wird aus unserem bisherigen Modul "Das Praktikum" das neue Modul "fitforjob plus - BerufsLeben". Künftig werden alle Jugendlichen unserer Klasse 8 und 9 (die Mädchen und Jungen sind dann zwischen 13 und 15 Jahre alt) ihre Wunschberufe in Praktika in zwei Praxiswochen kennenlernen können.

Es gibt jetzt die PraxisWoche und freiwillige Praktika. Interessant für spezifische und kurzweiliger Einblicke in verschiedneen Berufsfelder bietet das Projekt Firmentage des Landkreis Böblingens

Hier können sich interessierte Schüler*innen anmelden und in den Sommerferien verschiedene Betriebe erkunden und Ausbildungsberufe ausprobieren.

PraxisWoche

Die Jugendlichen suchen sich ein Unternehmen, bei dem sie eine Woche (5-6 Tage) lang mitarbeiten und ein Berufsfeld intensiv kennen lernen.

Die PraxisWoche findet immer in der Lerngruppenstufe 8 und 9 zu unterschiedlichen Zeitfenstern im Schuljahr statt.

freiwillige Praktika in den Ferien

Teilweise haben die Schüler*innen der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule am Ende des Schuljahres bereits mehrere Praktika gemacht. Neben den Pflichtpraktika haben die meisten Jugendlichen ein großes Interesse daran, sich weitere Berufsbilder, Tätigkeiten und Betriebe anzuschauen.

Wir unterstützen die Jugendlichen hierbei.

Wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, sind die Jugendlichen auch während freiwilliger Praktika außerhalb der Schulzeit über die Schule versichert.

Und sollte ein Praktikum seitens eines Unternehmens nur während der Schulzeit möglich sein, so stellen wir die Jugendlichen (nach vorheriger Absprache) auch hierfür frei.

Begleitung im Praktikum

Sowohl während der PraxisWoche als auch an den PraxisTagen werden Lehrer, Schulsozialarbeiter und/ oder BerufsPaten Kontakt zu Ihnen aufnehmen und die Jugendlichen an ihrem Praktikumsplatz besuchen.

Geeignete Unternehmen für ein Praktikum

Grundsätzlich ist ein Praktikum in allen Unternehmen möglich, in denen der Wunschberuf auch ausgeübt wird bzw. für diesen dort auch ausgebildet wird. Während des Praktikums (PraxisWoche) ist durch das Unternehmen eine geeignete Praxisanleitung sowie eine anschließende Reflexion sicher zu stellen. 

Die Jugendlichen sind während des Praktikums (mit unterschriebener Versicherungsbestätigung) Unfall- und Haftpflichtversichert.

Eine Übersicht über Ehninger Unternehmen bei denen ein Praktikum möglich wäre gibt es in der PraktikumsBörse.

Download

Für die Praxiswoche könnne sich Eltern/Schüler*innen der FKG die passenden Formulare runterladen:

fitforjob plus (PDF-Datei) - BerufsLeben Versicherungsbestätigung für die PraxisWoche
fitforjob plus (PDF-Datei) - Rückmeldebogen